Lasik Germany

Lasik Germany GmbH: Einsatz neuartiger FEMTO-Sekundenlaser mit 150 Hertz

Lasik Germany GmbH: Hochmoderner Augenlaser bietet viel Sicherheit dank innovativer Technik

Hamburg – Oktober 2010: Mit der neuesten Technik in Sachen Augenlaser arbeitet das renommierte Ärzteteam der Lasik Germany GmbH um Dr. Jörg Fischer. Der von Lasik Germany verwendete hochmoderne FEMTO-Sekundenlaser ermöglicht LASIK-Operationen auch bei geringer Hornhautdicke sowie bei starken Kurz- und Weitsichtigkeiten.

Die Augenspezialisten der Lasik Germany GmbH verwenden in ihren Laserzentren eine spezielle Kombination aus dem bewährten Excimer-Laser und der neuen FEMTO-Sekundenlaser-Technik. Der Vorteil: Hier kommt bei der Präparation des Hornhaut-Flaps (eine dünne, runde Hornhautschicht, die während der Lasik-OP aufgeklappt wird) anstelle des mechanischen Mikrokeratoms ein zweiter Laser zum Einsatz. Dieser FEMTO-Sekundenlaser ermöglicht die Präparation sehr dünner und extrem präziser Hornhaut-Flaps.

Mit Hilfe dieser innovativen Technik sind LASIK-Operationen bei der Lasik Germany GmbH auch mit geringer Hornhautdicke sowie bei sehr hohen Kurz- und Weitsichtigkeiten möglich. Den eigentlichen refraktiven Eingriff führen die Augenoperateure der Lasik Germany GmbH um Dr. Jörg Fischer mit demselben Excimer-Laser durch wie bei herkömmlichen LASIK-Operationen. Weil die FEMTO-Sekundenlaser-Technik außerdem die Möglichkeit einer Schnittkomplikation verringert, profitieren Patienten von einer hohen Sicherheit beim Eingriff. Die Augenärzte der Lasik Germany GmbH setzen den neuesten FEMTO-Sekundenlaser von Intralase ein. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit von 150 Hertz kann die Schnittzeit zudem auf ein Minimum reduziert werden.

Die hohe Qualität der Lasik Germany GmbH in der Augenlaserchirurgie bestätigte erst kürzlich die BILD-Zeitung: In einer Umfrage wurde der Gründer von lasik germany ®, Dr. Jörg Fischer, zu den Top-Augenärzten in Hamburg gezählt – und zwar von Fachleuten und Spezialisten aus dem Bereich Augenheilkunde. Der renommierte Augenspezialist hat sich gemeinsam mit 18 weiteren Ärzten und Laser-Zentren gegen mehrere Hundert in der Hansestadt praktizierende Augenmediziner durchgesetzt. Diese hohe Anerkennung durch Experten bestätigt Dr. Jörg Fischer und das Team der Lasik Germany GmbH in ihrem Betreuungs- und Behandlungskonzept.

 
Über die Lasik Germany GmbH und die lasik germany® Augenlaser Zentren

Die Lasik Germany GmbH ist Betreiberin der lasik germany® Augenlaser Zentren an den Standorten Frankfurt am Main, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Oberhausen und München. Gründer von lasik germany® ist Dr. Jörg Fischer, der über 17 Jahre Erfahrung in der Augenchirurgie verfügt. In einem lasik germany® Augenlaser Zentrum werden operative Eingriffe nach modernen Methoden und Verfahren der refraktiven Chirurgie vorgenommen, unter anderem mit dem FEMTO-Sekundenlaser. Die Operateure von lasik germany® können auf über 1000 selbständig durchgeführte operative Eingriffe pro Jahr zurückblicken und zählen damit ganz offiziell zu den „High-Volume-Operateuren“ ihrer Profession. Hauptsitz der Lasik Germany GmbH ist Hamburg. Die Geschäfte der Lasik Germany GmbH führt Dr. Jörg Fischer.

Kontakt:

Lasik Germany GmbH
Dr.

Hohe Bleichen 10
20354 Hamburg

Tel.: 0800 / 599 599 9
Fax: 040-35017517

E-Mail: service@lasik-germany.de
Internet: www.lasik-germany.de

…zurück

Dieser Beitrag wurde unter Lasik Germany abgelegt und mit , , , , verschlagwortet.

Lasik Lasik Kosten Hornhautverkrmmung